top of page

Regeln

KARPFENANGELN 

* Die Angeläxte müssen respektiert werden, sie sind auf der Website "Bestimmungen der Pfosten" sichtbar.

* Das NO-KILL-Fischen ist für alle Arten obligatorisch.

*Die Anzahl der Ruten pro Angler beträgt drei.

* Ankunft zwischen 14:00 und 18:00 Uhr Abfahrt vom Bahnhof um 11:00 Uhr

* Besucherautos müssen am Teicheingang stehen bleiben.

* Futterboot auf dem gesamten Gewässer zugelassen.

* Boot, Boot, Zodiac sind innerhalb der Fischereizone zugelassen, Missbrauch wird bestraft; Das Tragen einer Schwimmweste auf dem Boot ist Pflicht.

* Obligatorische Bissanzeiger beim Nachtangeln.

* Die Montagen müssen den Fischen unbedingt erlauben, sich zu befreien.

* Die Verwendung des Geflechts im Schnurkörper ist unter der Bedingung erlaubt, dass die Verwendung eines Nylon-Schnurkopfes mit Bleikern strengstens untersagt ist.

* Die Hauptschnur (Nylon) muss größer oder gleich 30 Hundertstel sein.

* Das Angelteam behält sich das Recht vor, die Leinen zu jeder Tages- und Nachtzeit heben zu lassen, um sicherzustellen, dass die Rigs eingehalten werden.

* Feuer auf dem Boden sind verboten, nur Grillen ist erlaubt.

* Sowohl die Schläge als auch die Kämpfe müssen sanft ausgeführt werden, da das Maul des Karpfens  zerbrechlich ist.

* Die Leinen müssen unbedingt aus dem Wasser genommen werden, wenn der Fischer nicht am Posten ist.

* Autos dürfen nicht auf der Straße geparkt werden.

* Zigarettenstummel und Mülltonnen müssen abgeholt werden.

* Schweigen und Respekt gegenüber anderen und den Organisatoren sind erforderlich.

* Der Eigentümer lehnt jegliche Haftung im Falle von Diebstahl, Verlust oder Unfall auf der Website ab.

* Der Wechsel der Angelstation kann nur mit Zustimmung des Managers erfolgen.

* Hunde werden toleriert, sie dürfen anderen Fischern keine Unannehmlichkeiten bereiten. Sie müssen schweigen und ihrem Meister weise nahe bleiben oder sich an ihn binden. Ihr Kot sollte eingesammelt werden.

* Die Pfosten müssen am Ende des Angelausflugs sauber bleiben.

* Die Fischer und ihre Begleiter verpflichten sich, Sauberkeit, Vegetation und Fauna auf dem Gelände zu respektieren.

* Der Diebstahl, die Zerstörung, die Verstümmelung von Fischen wird ebenfalls strafrechtlich verfolgt.

* Ausnahmen von den Regeln können nur mit Zustimmung des Managers gemacht werden.

* Nach 21 Uhr darf kein Fahrzeug um den Teich herumfahren.

* Aufbewahrungstaschen sind auf dem Gewässer strengstens verboten.

* Lebendes Fischen ist verboten.

*Die Anwesenheit eines der 2 ausgestatteten ist auf dem Angelposten obligatorisch.

*Die Verwendung der Erdmandel ist nur als Köder (am Ende der Schnur) erlaubt, beim Ködern muss sie UNBEDINGT zerdrückt werden.

* Bereitstellung von Duschen und Toiletten, die Plätze müssen immer sauber bleiben.

*Nicht trinkbares Wasser.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Für Reservierungen ist eine Anzahlung von 50 % erforderlich, die unter keinen Umständen zurückerstattet wird. Wenn Ihre Reservierung mehr als 15 Tage vor Ihrer Ankunft datiert, kann sie innerhalb von 12 Monaten auf eine andere Sitzung verschoben werden , wenn die Stornierung weniger als 15 Tage vor Ihrer Ankunft erfolgt, geht sie verloren.

Bei vorzeitiger Abreise durch den Fischer erfolgt aus keinem Grund eine Rückerstattung, Verschiebung oder Gutschrift.

bottom of page